Archiv, Mai 2013 Zu Kalenderansicht wechseln

Was für ein Rummel! Doch Besuch von einem waschechten Prinzen bekommt man schließlich nicht alle Tage.

Der britische Thronfolger Charles war am 27. Mai auf Stippvisite in Hohenlohe und hat die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall besucht.

Eigens für den adeligen Gast wurde ein Zelt im schönen Bühlertal aufgestellt – inklusive Kostproben vom Schwäbisch-Hällischen Qualitätsschweinefleisch natürlich.

Aufrufe: 3669
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am

Große Freude im Freilandmuseum Wackershofen: Zuchtsau Maria hat in der Nacht auf 23. Mai zwölf Ferkel auf die Welt gebracht! Bauer Uli Reichert, der die Schwäbisch-Hällischen in Wackershofen betreut, ist stolz und begeistert: „Ganz alleine hat sie das hinbekommen.“ Das ist bei Schweinen nicht selbstverständlich, aber typisch für die alte Landrasse. Ebenso, dass Maria und ihre Familie bald auf der großen Schweineweide zu sehen sind. Schwäbisch-Hällische sind widerstandsfähig und leben gerne draußen.

Aufrufe: 2843
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am

Willkommen bei den Schwäbisch-Hällischen! Diese alte Landrasse ist im Hohenlohischen in der Region Schwäbisch Hall zuhause. Daher trägt sie auch ihren Namen. Wir nennen sie manchmal liebevoll Mohrenköpfle – und das sagt schon etwas aus über die Beziehung, die wir Bauern zu diesen Tieren haben.

Aufrufe: 2555
Bewerte diesen Beitrag:
Zuletzt bearbeitet am